Corona-Info

Spass

Nach wie vor macht auch uns Corona das Leben schwer. Dennoch versuchen wir alles möglich zu machen, dass Ihr bei uns den Freizeitspaß erhaltet, wo Ihr gebucht habt. Um Euch den Freizeitspaß zu ermöglichen, haben wir ein Hygienekonzept entwickelt und setzen dieses entsprechend um. Wir bitten Euch, dass Ihr uns dabei unterstützt und den Vorgaben und Weisungen des Personals Folge leistet. Nur so können wir geöffnet bleiben - und Ihr Spaß bei uns haben. DANKE.

Unsere Corona-Hygienemaßnahmen im Überblick

Die folgenden Hygienemaßnahmen gelten für die Escape Rooms, sowie die Bacejump Trampolinhalle im Funpark Landau!

  • Im gesamten Funpark Landau ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung nötig. Nur ab dem Betreten der Trampolinfläche oder im Escape Room, kann die Mund- Nasenbedeckung abgenommen werden
  • Zutritt in den Funpark Landau ist nur nach „2-G-Plus“ möglich und erlaubt. Also entweder geimpft oder genesen und zusätzlich einen aktuellen negativen Testnachweis. Der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein, ebenso darf es kein sog. „Selbsttest“ sein, sondern muss von einem Testzentrum/Teststation ausgestellt worden sein.
  • Kinder bis drei Monate nach Vollendung ihres 12 Lebensjahr gelten gem. 28.CoBeLVO RLP als „geimpft“
  • Alle minderjährigen Personen, die nicht geimpft oder genesen sind bzw. zu diesen Gruppen zählen (z.B. Kinder ab 12 Jahren und 3 Monaten), müssen einen aktuellen Corona-Test vorweisen, der nicht älter als 24 Stunden ist!
  • Es muss uns der Nachweis über die vollständige Impfung/Genesung bzw. Test vorgezeigt werden. Als Abgleich auch der Personalausweis!
  • Ausnahmslos alle Personen ab dem 18. Lebensjahr müssen geimpft oder genesen sein, bzw. dieser Personengruppe gleichgestellt sein (z.B. aus medizinischen Gründen) um den Funpark betreten zu dürfen! Ein Test – unabhängig wie alt und welche Art von Test – berechtigt nicht zum Einlass!
  • Es gilt ein Abstand von 1,5 Meter einzuhalten, außer im Escape Room oder auf der Bacejump-Trampolinarena, im Rahmen der Sportlichen Betätigung (Bei Pausen während des Springens zählt die Abstandsregel & Maskenpflicht!).
  • Jede Person muss zur Kontaktnachverfolgung wahrheitsgemäße Angaben machen (Name, Adresse, Telefonnummer). Wir nutzen hierfür die „Luca-App“ und empfehlen euch, diese zu nutzen, um lange Wartezeiten bei der Kontaktregistrierung zu vermeiden. Kontaktnachverfolgung die händisch ausgefüllt werden, müssen durch uns überprüft werden.
  • Zuschauer/Besucher sind angehalten sich im Wartebereich (Galerie) hinzusetzen und nicht zu stehen, sowie entsprechend Abstand zu halten.
    Am Tisch kann die Maske abgenommen werden.
  • Jeder Besucher muss beim Betreten des Funparks seine Hände desinfizieren
  • Personen mit Krankheitssymptomen, insbesondere mit Atemwegsbeschwerden, dürfen den Funpark Landau nicht betreten. Wenn wir den Eindruck haben, dass erkennbare Symptome zu sehen sind, behält sich der Funpark Landau das Recht vor, euch des Gebäudes zu verweisen!
    (Solltet Ihr nachweislich erkrankt sein und gebuchte Tickets haben, schreibt uns bitte an, wir klären das)
  • Umkleidekabinen und Duschen sind unter Einhaltung des Mindestabstands geöffnet.
 
  • BACEJUMP – Trampolinhalle

    • Es dürfen nicht mehr als 50 Personen gleichzeitig auf die Trampolinfläche;
    • Die Umkleidekabinen & Duschen sind unter Einhaltung des Abstandes von 1,5 m nutzbar;
    • Das Umziehen oder gar Waschen in den Toilettenräumen ist verboten;
    • Es ist so weit wie möglich Abstand zu anderen Springern zu halten;
    • Während des Springens darf die Mund-Nasen-Bedeckung abgenommen werden;
    • Kleidungen, Handtücher usw. nicht mit auf die Trampolinfläche nehmen;
    • Während einer Sprungpause ist der Mindestabstand einzuhalten und die Mund-Nasenbedeckung zu tragen;
 
  • Escape Rooms Landau

    • Auch in den Escape Rooms gilt die Maskenpflicht;
    • Wir empfehlen die Benutzung von Handschuhen;
    • Den Kontakt mit Gegenständen, Wände oder Flüssigkeiten auf ein Minimum reduzieren und nur mit den Händen zu berühren;
  • Wir sind stets bemüht, den Aufenthalt von Euch so sicher wie möglich zu gestalten und setzen weitere Maßnahmen zur Coronabekämpfung um. Diese sind:

    • Freiwillige Impfbereitschaft unseres Personals;
    • Regelmäßige Desinfektion von Flächen, Escape Rooms und Trampolinarena;
    • Ausreichende Anzahl an Desinfektionsspender;
    • Gruppentrennung im Wartebereich;
    • Kein Bargeld mehr
    • Solltet Ihr weitere Fragen zum Thema „Corona“ haben, könnt Ihr Euch gerne mit dem Stichwort „Corona-Anfrage“ per Mail an uns wenden.

Bitte beachtet, dass das „Crazy Duck Schwarzlicht Minigolf“ ein eigenständiges Unternehmen ist, welches sein eigenes Hygienekonzept hat und auch wenn es in den Räumlichkeiten des Funparks ist,  nicht identisch ist mit denen der Bacejump-Trampolinhalle oder Escape Rooms! Ihr findet alle Infos zum Hygienekonzept in der Schwarzlicht-Minigolf-Halle HIER

Solltet Ihr weitere Fragen zum Thema „Corona“ haben, könnt Ihr Euch gerne mit dem Stichwort „Corona-Anfrage“ per Mail an uns wenden.

Stand 01.12.2021